Klimawandel findet Radolfzell


Das Klima ändert sich global – und in Radolfzell. Die Folgen sind schon heute spürbar. Neben dem Klimaschutz wird darum die Anpassung an den Klimawandel immer wichtiger.

 

Einwohnerzahl: 31.496
Koordinaten: 47° 44' 42.853" N 8° 58' 0.876" E
Jahresdurchschnittstemperatur 2019: 9.9 °C
Jahresdurchschnittstemperatur 1961-80: 9.0 °C
seit über zehn Jahren Teil des 2000-Watt-Städtebündnisses am Bodensee

 

Radolfzell ist ausgezeichnet: Die Stadt erhielt bereits im Jahr 2010 den European Energy Award für seine Klimaschutzbemühungen. Auch 2018 konnte Radolfzell wieder überzeugen und erhielt erneut den Award. Nun strebt die Stadt die höchste Zertifizierungsstufe an: den „European Energy Award Gold“.

Radolfzell saniert: Der Stadtentwicklungsplan 2030 legt als Schlüsselprojekt ein „Klimafreundliches Radolfzell“ fest. Besonders in der energetischen Sanierung bestehender Gebäude liegen grosse Potenziale der Energie- und somit auch CO2-Einsparung. Daher möchte die Stadt Radolfzell die Bürger*innen über die Möglichkeiten der Sanierung informieren und zusätzliche Anreize zur Umsetzung der Gebäudesanierung schaffen.

Zukunftsfähige Mobilität: E-Tankstellen, Ladestationen für E-Bikes und Pedelecs, E-Autos für Stadtangestellte: Radolfzell betreibt zahlreiche Bemühungen, um die Mobilität in der Stadt möglichst klimafreundlich zu gestalten.

Bildquelle: Pixabay © Marcel Langthim

 

Klima-Events 2021

Die Pinguine zu Gast in Radolfzell: vom 1. bis 16. Mai 2021

 

Strategien zur Anpassung an den Klimawandel der Stadt

 

Deine Ansprechpartnerin in Sachen Klimawandel bei der Stadt Radolfzell:
Carmen Grieshaber, carmen.grieshaber(at)Radolfzell.de