Klimawandel findet Feldkirch


Das Klima ändert sich global – und in Feldkirch. Die Folgen sind schon heute spürbar. Neben dem Klimaschutz wird darum die Anpassung an den Klimawandel immer wichtiger.

 

Einwohnerzahl: 34.210/ /Koordinaten: 47° 30' 2.7" N 9° 44' 32.316" E
Jahresdurchschnittstemperatur 2019: 11.2 °C
Jahresdurchschnittstemperatur 1976: 9.9 °C
seit über zehn Jahren Teil des 2000-Watt-Städtebündnisses am Bodensee

 

In Feldkirch stehen in diesem Jahr verschiedene Aktionen und Veranstaltungen zum Thema Klimaschutz an – z.B. der Tag des Baumes und der Tag der Nachhaltigkeit.

Klimaanpassung: Feldkirch erarbeitet eine umfassende Strategie zur Anpassung an den Klimawandel in den unterschiedlichen Bereichen: Bauen, Wohnen, Energie, Forstwirtschaft, Katastrophenmanagement, Gesundheit, Landwirtschaft, Ökosysteme und Biodiversität, Raumplanung, Schutz vor Naturgefahren, Tourismus, Mobilität, Wasser, Wirtschaft, Handel und Industrie. Damit dies gelingt, arbeiten zahlreiche Akteur*innen aus der Stadtverwaltung, Interessensvertretungen und die Bevölkerung eng zusammen.

Zeit für ein Update: Ausserdem wird das Umweltleitbild aus dem Jahr 2009 komplett überarbeitet und so die Klimaanpassungsstrategien und der Klimaschutz umfänglich berücksichtigt.

Schon von Neophyten gehört? Das sind die Eindringlinge unter den Pflanzen, invasive Arten die unsere heimische Fauna bedrohen. Das Pilotprojekt versucht mit zahlreichen Massnahmen die Ausbreitung der Neophyten zu bekämpfen.


Die Massnahmen im Überblick

  • Das Nahwärmenetz wird in den kommenden Jahren massiv ausgebaut.
  • Energetische Sanierungen von Bestandgebäuden werden durchgeführt.
  • Ausserdem finden im Rahmen des e5-Programms für energieeffiziente Gemeinden zahlreiche weitere Projekte statt: z.B. Heizraumcheck, Energieberatungen, Energiemeisterschaften für Kindergärten.

 

Bildquelle: Pixabay © Leonhard Niederwimmer

 

Klima-Events 2021

Die Pinguine zu Gast in Feldkirch: vom 19. Mai bis 2. Juni 2021

Sa, 24. April: Tag des Baumes - Lesung, Forschungsreise
Di, 1. Juni: Klimaverrückter Spaziergang - Stadtführung
Sa, 19. Juni: Tag der Nachhaltigkeit - Re-use-Tag
Mi, 7. Juli:  Feldkircher Freiräume - Fahrradexkursion
Sa, 17. Juli: Viel-Falter - Workshop
Fr, 17. September: Fledermäuse - Nachtwanderung
Mi, 22. September: Hochwasserschutz - Stadtführung

Und viele mehr

 

Energiegeladen in die Zukunft
Feldkircher Konzept zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen

 

Deine Ansprechpartnerin in Sachen Klimawandel bei der Stadt Feldkirch
Karoline Schirmer, karoline.schirmer(at)feldkirch.at